DYI Backmischung „Brownie“

Hallo zusammen,

heute zeige ich euch eine leckere und selbstgemachte Geschenkidee die ganz schnell gemacht ist und gut ankommt.

 

IMG_8053.jpeg

Ihr benötigt dazu für eine Brownie Backmischung:

1 Behälter mit 500 Gramm Fassungsvermögen und Deckel. Ich habe die Flaschen von der Firma Weck mit Glasdeckel genutzt.

60 Gramm Mehl mit einem halben TL Backpulver gemischt

80 Gramm Backkakao

60 Gramm brauner Zucker (Rohrzucker)

50 Gramm Kristallzucker (wer es weihnachtlich mag, kann den Zucker mit Zimt mischen)

30 Gramm Walnüsse

ca. 40 Gramm Schokolade (Vollmilch oder Zartbitter)

Als erstes wird das Mehl mit dem Backpulver gemischt und die Walnüsse und die Schokolade werden grob gehackt.

Dann könnt ihr die Zutaten abwechselnd in der oben stehenden Reihenfolge in euren Behälter schichten.  Achtung, dass kann etwas staubig werden 🙂 Empfehlung: Bastelt euch aus Backpapier einen Trichter.

Tip: Zwischen den Schichten euer Gefäss immer leicht auf die Arbeitsfläche klopfen damit eine glatte Fläche entsteht. Zum Schluß mit der gehackten Schokolade bis zum Rand füllen.

Zum Schluß könnt ihr einen kleinen handgeschriebenen Geschenkanhänger mit der kleinen Backanleitung dazugeben.

Zur Verwendung der Backmischung werden dann nur noch 2 Eier mit 60 Gramm weicher Butter schaumig geschlagen. Dann wird die selbstgemachte Backmischung untergerührt und in einer kleinen Backform oder auf ein Backblech gegeben und bei 180 Grad Umluft ca. 15 Minuten gebacken.

Hübsche Schleife und liebe Grüße nicht vergessen und schon kann geschenkt werden. Viel Spaß beim Nachmachen und verschenken!

Liebe Grüße Eure,

Vanillefee Diana

IMG_8052.jpeg

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.